Der Herr ist nah

Suchet den HERRN, solange er zu finden ist; ruft ihn an, solange er nahe ist. (Jesaja 55,6)

Ihr werdet mich suchen und finden; denn wenn ihr mich von ganzem Herzen suchen werdet, (Jeremia 29,13)

Wer den Herrn sucht, wird Ihn finden.

Es ist scheinbar nicht so einfach, an etwas glauben, was man nicht sieht. Doch das ist Glaube (Hebräer 11,1).

Der Herr ist ein gnädiger Gott. Er wird sich finden lassen. Er ist nah von uns allen.

Wenn du Ihn suchst, wirst du Ihn finden und Er wird dir zeigen, wie groß und mächtig Er ist.

Du sollst nur an Ihn glauben. Du sollst Seinen Namen rufen.

Du brauchst nicht viel zu sagen. Du musst nur ehrlich zu Ihm sein. Du sollst Ihm dein Herz öffnen.

„Hier bin ich Herr, ich möchte dich kennen lernen. Ich weiß, dass Du mich kennst. Denn Du hast mich erschaffen. Herr, ich öffne Dir mein Herz. Herr, nimm mich und ändere mich, so wie Du willst. Lass mich deine Familie sein. Amen.“

Der HERR ist nahe allen, die ihn anrufen, allen, die ihn ernstlich anrufen. (Psalm 145,18)

Rufe mich an, so will ich dir antworten und will dir kundtun große und unfassbare Dinge, von denen du nichts weißt. (Jeremia 33,3)

damit sie Gott suchen sollen, ob sie ihn wohl fühlen und finden könnten; und fürwahr, er ist nicht ferne von einem jeden unter uns. (Apostelgeschichte 17,27)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei + neunzehn =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.